Schürener Handball-Mädchen holen Titel

Weibliche C-Jugend der TSG Schüren gewinnt Kreismeisterschaft

Es ist geschafft! Nach einer anstrengenden Saison mit 15 Meisterschaftsspielen, konnte die weibliche C-Jugend der TSG Schüren den Titelkampf für sich entscheiden und damit den Erfolg vom letzten Jahr wiederholen. Stolz nahmen die Mädchen die Urkunden vom Kreisvorsitzenden Wolfgang Sommer entgegen.

Die Kreismeister 2017

Die Saison startete sehr erfolgversprechend im September letzten Jahres. Fans und Eltern waren von der schnellen und temporeichen Spielweise begeistert. Die Mädchen erkämpften sich Sieg um Sieg, nur vom ATV Dorstfeld trennten sie sich mit einem Unentschieden und mussten einen Punkt abgeben.

Doch so konnte es natürlich nicht weitergehen. Eine Niederlage gegen den ärgsten Konkurrenten vom ASC 09 machte die Sache noch einmal richtig spannend. Als dann auch noch eine Schlappe bei DJK Saxonia folgte, schien der Titel schon an den ASC verloren zu sein. Das Team aus Aplerbeck tat den Schürenerinnen jedoch den Gefallen, beim Tabellenletzten aus Bommern zu patzen. Diese Chance blieb nicht ungenutzt. Zwei Kantersiege in den letzten beiden Spielen und die Mädchen bejubelten ihren Meisterschaftstitel.

Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Nach den Osterferien geht es weiter mit den Qualifikationsspielen zur Oberliga. Bis dahin wird noch fleißig trainiert.

Der Kreisvorsitzende Wolfgang Sommer gratuliert zur Meisterschaft