Oberligavorrunde 4 wB-Jugend, Lüner SV - TSG Schüren 21:17 (11:8)

Für das Spiel hatten wir uns vorgenommen Punkte mitzubringen. Leider sind wir knapp gescheitert. Wir waren immer nah dran, ließen Lünen aber immer wieder zu viel Raum, um etwas Vorsprung auszubauen (4:2, 10:5, 11:8). Leider konnten wir in den entscheidenden Situationen nicht konsequent unsere Chancen nutzen, um mal in Führung zu gehen. Hannah konnte einen 7m halten, deswegen konnten wir in der  34. Minute auf 13:13 ausgleichen, kamen wieder ins Hintertreffen und glichen in der 39. wieder auf 15:15 aus.

Zuviel Hektik, unkonzentriertes Spiel und Schiedsrichter deren Wohlwollen nicht uns bedachte, ließen das Spiel unglücklich für uns 21:17 enden.
Positiv sind unsere Fortschritte und das was an Entwicklung zu sehen ist!
Lea und Hannah (TW), Pia (2), Michelle (4), Lena (3/1), Frieda, Julia (3), Emma (1), Natalia, Hannah, Charlotte, Elena, Sarah, Nora(4).                                
Am Sonntag müssen wir gegen das Team vom BVB ran, die einzige noch verlustpunktfreie Mannschaft an der Tabellenspitze.... wir werden kämpfen!!!!
ML