WB Oberligavorrunde Lüner SV - TSG Schüren

In dieses Spiel wollten wir starten, indem wir uns nicht von vornhinein ergeben. Gefordert war eine kämpferische Einstellung, lange Angriffsspielphasen, um klare Chancen auszuspielen. !Ballsicherheit!
Eine Halbzeit haben wir das gut beherzigt und waren auch recht erfolgreich. Mit einem Halbzeitstand von 17 : 10, gegen ein Team das die Oberliga erreichen möchte, können wir zufrieden sein.
Leider wurde unser Konzept in der 2. Halbzeit über den Haufen geworfen und unser Spiel wieder von Einzelaktionen, überschnellten Abschlüssen und jeder Menge Unkonzentriertheit geprägt. Hier machten wir alles zunichte was wir uns erarbeitet hatten.
Schaffen wir es nicht über die gesamte Spielzeit uns zu konzentrieren, werden wir auch in der Landesliga nicht punkten. Doch da muss sich das Team auch selbst den Vorwurf machen zu wenig zu wollen!!!! Mehr Einsatzbereitschaft wird benötigt!
Erfreulich ist die Rückkehr unserer Langzeitverletzten Lena, wir brauchen sie dringend!                                                 ML
Es spielten: Lea (TW), Pia (3), Michelle, Lena, Julia (1), Leonie, Emma, Natalia, Hannah (1), Catharina (4), Sarah, Lea (3/2)