Jugendturnier 2017

Am ersten Septemberwochenende fand in der Sporthalle Gartenstadt das Klaus-Köster-Handballturnier statt. Ausrichter war wie immer die Jugendabteilung der TSG Schüren.

Samstag und Sonntag trafen sich Mädchen und Jungen von der F- bis zur B-Jugend aus Dortmund und Umgebung. Der Saisonbeginn der Handballer steht vor der Tür. Das Turnier wurde also gerne angenommen, um nach den langen Sommerferien wieder in Schwung zu kommen.

Höhepunkt der Veranstaltung waren die Spiele der weiblichen B-Jugend. Mit den Teams aus Brambauer, Greven und Schwerte-Westhofen waren drei Oberligaaspiranten angereist, um sich mit der TSG-Auswahl zu messen, die sich ebenfalls für die Oberliga-Vorrunde 2017/18 qualifiziert hat. Den Zuschauern wurden knappe und spannende Spiele geboten. Am Ende hatten die Mädchen vom VfL Brambauer die Nase vorn. Greven, Schüren und Schwerte-Westhofen teilten sich punktgleich die Plätze zwei bis vier.

Mit Grillwürstchen, Salaten und selbstgebackenen Kuchen war auch das leibliche Wohl der Gäste gesichert. Bei freundlicher Atmosphäre stand neben dem sportlichen Wettkampf natürlich auch der Spaß im Vordergrund.