F-Jugendturnier in Hörde

Eine Woche nach unserem letzten Turnier in Schwerte ging es am 15.01.2017 für uns mit dem Turnier in Hörde direkt weiter, diesmal aber wieder mit dem gewohnten Nuller-Ball. Vor dem Turnier war noch nicht klar, ob wir wie gemeldet mit einer oder mit zwei Mannschaften an diesem Turnier teilnehmen konnten, was vor dem Turnier, wie das noch nicht vorhanden sein der Trikots, schon für ein bisschen Hektik sorgte. Am Ende ging aber alles gut, wir hatten die Trikots (halbwegs) rechtzeitig in der Halle und konnten mit zwei Mannschaften antreten, auch wenn beide Mannschaften keine Auswechselspieler hatten. Zudem nahm Arian nach nur einem Training gleich an diesem Turnier teil und zeigte trotz seiner offensichtlichen Unsicherheit aufgrund des ersten Turnieres ein paar schöne Aktionen.

Aber jetzt genug mit den Vorgeschichten und zum Turnier. Mit Ausrichter DJK Westfalia Hörde stand uns in der einen Gruppe an diesem Sonntag ein neuer Gegner gegenüber, gegen wen wir aber erst im letzten Spiel antreten mussten, denn vorher warteten mit Bommern 2 und Oespel-Kley 1 zwei Mannschaften, wo es immer eng wurde in der Vergangenheit. In der zweiten Gruppe standen uns mit Oespel-Kley 2 und Oespel-Kley 3 sowie Bommern 1 und Mengede eine Mannschaft mehr gegenüber, wo sich die Spiele teilweise knapp gestalten konnten.

Die „erste“ Mannschaft startete das Turnier gegen Bommern 2 und konnte sich mit 5:1 durchsetzen. Man merkte schon an dieser Stelle, dass wir im Vergleich zur Vorwoche keine 6 Mann auf der Bank hatten und somit sich die Spieler besser aufeinander einstellen konnten, da nicht ständig durchgewechselt wurde. Das zweite Spiel gegen Oespel-Kley 1 konnten wir auch klar mit 4:10 für uns entscheiden und somit Stand uns zum Abschluss dieser Gruppe mit Westfalia Hörde der im Nachhinein stärkste Gegner der Gruppe gegenüber. Nach einem spannenden Spiel mit leider vielen Toren (auf beiden Seiten) die von der Mittellinie geworfen wurden, mussten wir uns mit 7:8 geschlagen geben.

Unsere „zweite“ Mannschaft auf dem heutigen Turnier begann ihr Turnier gegen Bommern 1 und musste sich leider trotz gutem Spiel am ende mit 5:4 geschlagen geben. Als nächstes Standen uns die beiden Mannschaften der DJK Oespel-Kley gegenüber, wo wir das erste Spiel klar mit 9:1 für uns entscheiden konnten und uns im zweiten Spiel gegen Oespel 2 mit einem 6:6 begnügen mussten. Zum Abschluss dieses Turnieres stand uns dann noch der TV Mengede gegenüber, welchem wir uns nach tollem Kampf leider mit 9:2 geschlagen geben mussten.

Für die F-Jugend geht es jetzt am 19.02. weiter mit dem Heimturnier in der Halle Gartenstadt.

Niklas